News Detail

Rennbericht Gruppe West, Essen
 

Samstag, 04. Februar 2017
5. Lauf zur LRP-HPI-Challenge, Saison 2016/2017

Zum ersten Rennen im neuen Jahr trafen sich die Challengefahrer in Essen. Bereits am Samstag waren ca. 20 Fahrer fleißig am trainieren und auf der Suche nach der schnellsten Rundenzeit. Die volle Nennliste mit 46 Startern versprach, dass es heiße Rennaktionen geben wird.

Der MAC Essen versorgte wie immer die Fahrer mit guter Verpflegung und einer entspannten Atmosphäre.

Um 8:45 Uhr begann der Rennleiter mit der Fahrerbesprechung und räumte die letzten Unklarheiten aus dem Weg.
Zur großen Freude schafften es 6 Roockie`s zum Rennen. Vielen Dank an Georg Borutta, der einen Einsteiger an die Hand genommen hat und ihn bei seinem ersten Rennen helfend begleitete.





17,5T:
Hier fuhr Norrick Schneider allen mit 32 Runden davon vor Dennis Miether und Karsten Bartsch.
Im 2. Lauf zeigte Dennis Miether wieder das Maß der Dinge. Und siegt vor Michael Ofschonka und Karsten Bartsch.
Im 3. Vorlauf  fuhr Dennis Miether erneut vor Michael Ofschonka und Karsten Bartsch ins Ziel
Im Finale starten Dennis Miether vor Norrick Schneider und Karsten Bartsch.

Den 1. Finallauf konnte Dennis souverän nach Hause fahren vor Norrick Schneider und Michael Ofschonka.
Den 2. Lauf gewann Norrick vor Dennis und Michael.
im 3. Lauf kämpften Dennis und Norrick fast die ganze Distanz miteinander und Norrick holte sich den Tagessieg vor Dennis und Michael.

Das B-Finale konnte Olli Weil für sich entscheiden. Und das C- Finale fuhr Ronald Weber nach Hause.


Die Sieger der 17,5T Challenge


Stock:

In Stock fuhr Özer Yürum vor David Kottus und Alex Piperato ins Ziel.
Im 2. Vorlauf konnte sich David vor Özer und Alex ins Ziel bringen.
Den 3. Lauf entschied dann Jill Bartsch für sich vor David und Özer
Damit starten im Finale Jill Bartsch vor David Kottus und Özer Yürum.

Özer YürumIn holte sich  den 1. Finalsieg vor David Kottus und Jill Bartsch.
Jill zeigt im 2. Lauf eine tolle Performance und kam vor Özer und David ins Ziel. Im 3.Finale ließ Jill dann nichts mehr anbrennen und fuhr vor David und Alex Piperato ins Ziel.
Der Tagessieg ging somit an Jill Bartsch vor Özer Yürum und David Kottus.

Das B-Finale gewann Jochen Müller.


Die Sieger der Stock Challenge



Rookie:
Im ersten Vorlauf zeigte Arian Wirtz, dass er der schnelle Fahrer ist den es zu schlagen gilt. Zweiter wurde Torsten Böttcher und dritter Dennis Zimmermann
Im 2. Lauf fuhr Torsten Böttcher vor Arian und Dennis ins Ziel. Er zeigte damit sein Können.
Den 3. Lauf fuhr Torsten dann mit 2 Runden Vorsprung ins Ziel vor Arian und Domenic Rehnagel
Startreihenfolge für die Finale war somit Arian Wirtz vor Torsten Böttcher und Domenic Rehnagel, da Arian den schnellsten Vorlauf fuhr.

Den 1. Finallauf beendete Arian Wirtz vor Torsten Böttcher und Dennis Zimmermann.
Das 2 Finale konnte Torsten dann für sich entscheiden und verwies Arian auf Platz 2 und Domenic Rehnagel auf Platz 3.
Das 3. Finale siegte erneut Torsten vor Arian und Justin Linnecke.
Der Tagessieg ging damit an Torsten Böttcher vor Arian Wirtz und Domenic Rehnagel.


Die Sieger der Rookie Challenge


Classic:
Dirk Flachmann zeigte ein tolle Performance vor Olli Weil und Dirk Lante.
Den 2. Lauf gewann wieder Dirk Flachmann vor Dirk Lante und Olli Weil.
Im 3.Lauf wieder Dirk Flachmann vor Jörn Hoormann und Olli Weil ins Ziel.
Im Finale startete Dirk Flachmann vor Jörn Hoormann und Dirk Lante.

Das 1. A-Finale gewann Dirk Flachmann vor Olliver Weil und Dirk Lante. Jörn fiel leider wegen einem technischen Defekt aus.
Im 2. Lauf fuhr Dirk Flachmann den ersehnten Tagessieg nach Hause vor Olli Weil und Jörn Hoormann.
Den 3. Lauf fuhr Dirk Flachmann wieder nach Hause vor Jörn und Olli.
Das B-Finale gewann Tobias Schuster.


Die Sieger der Classic Challenge

Ergebnisse:


Impressionen: