Nord Detailansicht

Rennbericht Gruppe Nord: Kleinburgwedel
 

Mittwoch, 08. Mai 2013
13. Lauf zur LRP-HPI-Challenge Saison 2012/2013

Am 05.05.2013 gastierte die LRP-HPI-Challenge Gruppe Nord zum 13. Rennen der Saison 2012/2013 zum ersten Challenge Lauf vom TSV Kleinburgwedel.
Bereits am Samstag sind viele Racer an die Strecke gekommen, um noch einige Akkus vor dem eigentlichen Rennen zu fahren. Das Freie Training war ab 9°° möglich, ab 13°° wurde in Gruppen trainiert bis 17:30. Die restliche Zeit bis 20:00 konnte wieder frei gefahren werden.








Insgesamt hatten sich 66 Fahrer angemeldet leider ließen sich aber nur 43 Starter den Challenge-Lauf nicht entgehen und zeigten von der ersten bis zur letzten Runde erstklassigen Motorsport.


Die Rookies waren leider nicht gut besetzt so dass Martin Ciongawa keine Mühe hatte den 1.Platz zu erfahren.

Die Sieger der Rookie Challenge 

Bei den Classics sahen die Zuschauer ein begeisterndes Hin und Her zwischen Helge Behrend und Dirk Malak das der Dirk dann zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Stefan Kunze belegte Platz drei.


Die Sieger der Classic Challenge

Die meiste Action fand bei den 17,5ern statt, da sie auch mit 27 Fahrern das größte Fahrerfeld stellten. Es kam zu super spannenden Positionskämpfen.
A-Finale 1. Moritz Flügge 2. Nückel Caspar 3. Dennis Uloth
Im B-Finale siegte Janik Jochen. Das C-Finale sicherte sich Alexander Schaffner und das D-Finale Uwe Behncke.


Die Sieger 17,5T Challenge

Auch die schnellste Challenge-Klasse Stock ließ es ordentlich krachen! Schade war nur das die Klasse mit nur 5 dürftigen Piloten  besetzt waren.
1. Kevin Blume 2. Kevin Sparbier 3. Fabian Tasak


Die Sieger der Stock Challenge

Letztendlich war es eine gelungene Veranstaltung da es ja unsere erste Challenge war, natürlich noch ausbaufähig. Das Feedback einiger Fahrer zum Abschied war durchaus positiv.
Wir freuen uns schon auf die nächste Ausrichtung der Challenge!



Impressionen: